Abbildung Zarafa  Cabernet Sauvignon
-15%
Menge: 750ml
2013

Zarafa Cabernet Sauvignon

Weingut
Zarafa
Mit eleganter Tanninstruktur, zugleich beerig und würzig mit schönem Abgang. Die Trauben für den Wein wurden in Edelstahltanks vergoren, um ... mehr
Südafrika
Western Cape
100% Cabernet Sauvignon.

Melden Sie sich an, um Ihre persönliche Genusswahrscheinlichkeit zu erhalten

Kostenlos anmelden
Versand durch:
Vinexus
Lieferbar innerhalb von 4 Werktagen
Stückpreis:
6,95€
5,94€
-15%
7,92€ pro Liter
inkl. MwSt., zzgl. 3,95 Versandkosten

Wissenswertes zum Wein: Zarafa Cabernet Sauvignon

Beschreibung

Mit eleganter Tanninstruktur, zugleich beerig und würzig mit schönem Abgang. Die Trauben für den Wein wurden in Edelstahltanks vergoren, um die ausdrucksvolle Frucht in der Flasche einzufangen. Weiche Frucht und orientalische Würztöne! Ein südafrikanischer Cabernet Sauvignon mit eleganter Tanninstruktur, zugleich beerig und würzig mit schönem Abgang. Die Trauben für den Zarafa Cabernet Sauvignon wurden in Edelstahltanks vergoren, um die ausdrucksvolle Frucht in der Flasche einzufangen. Weitere Informationen: Ausbau in Stahltanks, empf. Trinktemperatur 12-16C. Bei Navinum finden Sie die passenden Weine für Ihren Geschmack!

Land

Südafrika

Die Sonne Südafrikas lässt fruchtintensive Weine entstehen. Rund um das Kap der guten Hoffnung werden Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Shiraz und natürlich Pinotage angebaut. Zhouleh: "Übersee-Weine sind sehr aromenintensiv. Sie sind wiedererkennbar und etwas Säure bringt Spannung."

Geschmacksrichtung

trocken

Wie die meisten Weine ist auch dieser Wein "trocken". Das bedeutet, dass sein Restzuckergehalt unter 9 Gramm pro Liter liegt. Die Süße wird hier eine kaum wahrnehmbare Rolle im Geschmacksbild spielen, stattdessen dominieren bei trockenen Weinen Frucht, Säure und Aromen.

Aromen

Die Cabernet Sauvignon Traubenn besitzen den typischen Geschmack von schwarzen Johannisbeeren (Cassis) und ein Aroma von grüner Paprika.

Trinktemperatur

16-18°

Ein kräftiger oder gereifter Rotwein wie dieser, sollte nicht zu kalt serviert werden. Bei dieser Temperatur können sich die Aromen in Nase und Gaumen am besten entfalten und der Wein wirkt weicher und runder.

Weinkategorie

Rotwein

Der entscheidende Unterschied im Herstellungsprozess von Rotwein zu Weißwein ist, dass die Maische, d. h. die in der gepressten Flüssigkeit enthaltenen festen Bestandteile der Traube (Schalen, Stiele und Kerne) mit dem Most mitvergoren werden. Würde man aus roten Beeren einfach nur den Saft auspressen und ohne die festen Bestandteile verarbeiten, so erhielte man eine nahezu farblose Flüssigkeit. Durch das Prinzip der Maischegärung wird also die in den Häuten enthaltene Farbe der roten Trauben an die Flüssigkeit abgegeben. Presst man den Saft roter Trauben aus und stellt somit daraus ohne Maischegärung Wein her, so erhält man den berühmten „Blanc de Noir“, bei dem es sich um einen Weißwein aus roten Trauben handelt.

Unser Sommelier sagt

"Übersee-Weine sind sehr aromenintensiv. Sie sind wiedererkennbar und etwas Säure bringt Spannung."

Rakhshan Zhouleh, Sommelier

Jahrgangsbewertung

exzellent

2013 konnten Weine von hoher Qualität erzeugt werden und versprechen auch in Zukunft noch hohen Genuss. Eine mengenmäßig beachtlich große Ernte, was an den guten klimatischen Rahmenbedingungen und den gesunden Trauben lag. Dort, wo es nötig war, konnte eine effektive Schädlingsbekämpfung durchgeführt werden. Dies hielt die Verluste in geringem Umfang. Die Ernte wurde später als üblich und innerhalb eines kürzeren Zeitraumes eingeholt, und die moderaten Tagestemperaturen und kühlen Nächte stellten hierfür den idealen klimatischen Rahmen dar. Das Ergebnis waren rote Trauben von wunderbarer Farbe, perfektem Aroma und guter Struktur, was in gesteigertem Maße für die Weine der Rebsorte Pinotage gilt. Bei den Weißweinen spricht man von überwiegend fruchtigen, tropischen Noten und sehr frischem Charakter.

Alkoholgehalt

13,75 %

Ein überdurchschnittlicher Alkoholgehalt. Dieser Wein wird einen intensiveren Charakter haben, als vom Alkoholgehalt leichtere Weine.

Tanningehalt

Weine wie die aus der Cabernet Sauvignon Traube können auf der Zunge pelzig und rau wirken. Hierfür ist der Gerbstoff Tannin verantwortlich. Er befindet sich in den Kernen sowie der Schale der Trauben. Zusätzlich kommt er in dem jungen Holz der Barriquefässer vor. Da nur Rotweine mit ihrer Schale verarbeitet werden, ist hier die Quote an Weinen mit einem hohen Tanningehalt deutlich höher. Rotweine mit einem hohen Tanningehalt können durch etwas Zeit in der Flasche einen samtigeren und runderen Geschmack erlangen. Mit der Zeit werden die Tannine mürbe und veredeln somit den Wein.

Süße-Säure-Verhältnis

mild & prägnante Säure

Bei diesem Rotwein ist die Säure mit über 5g/l ein wenig dominanter. In der Regel besitzen Rotweine zwischen 4-6g Säure pro Liter. Säure ist speziell beim Rotwein wichtig für die Langzeitstabilisierung. Auf der Suche nach weniger Säure? Lieber in wärmeren Weinbauregionen schauen.

Für unsere Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.