Abbildung Van Loveren Fives Reserve Cabernet Sauvignon
-37%
Menge: 750ml
2015

Van Loveren Fives Reserve Cabernet Sauvignon

Der Van Loveren Fives Reserve Cabernet Sauvignon duftet nach süßer Pflaume, Minze und reifer schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen präsentiert er ... mehr

Melden Sie sich an, um Ihre persönliche Genusswahrscheinlichkeit zu erhalten

Kostenlos anmelden
Versand durch:
Wein Deko
Lieferbar innerhalb von 4 Werktagen
Stückpreis:
10,95€
6,95€
-37%
9,27€ pro Liter
inkl. MwSt., zzgl. 3,95 Versandkosten

Wissenswertes zum Wein: Van Loveren Fives Reserve Cabernet Sauvignon

Beschreibung

Der Van Loveren Fives Reserve Cabernet Sauvignon duftet nach süßer Pflaume, Minze und reifer schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen präsentiert er interessante Noten von gespitztem Bleistift und Zigarrenkiste. Seine Tannine und auch das Holz sind sehr gut eingebunden und sorgen für ein weiches Mundgefühl und einen gerösteten Abgang. Van Loveren Family Vineyards ist stolz darauf, seine Five’s Reserve Weinreihe als akkreditiertes Fairtrade Produkt vorstellen zu können. Fairtrade ist weltweit das führende Zertifizierungssystem für nachhaltige Produktion und Armutsbegrenzung im. Weitere Informationen: Stahlfass mit Chips oder Stave - Die Fermentation fand 7 Tage lang auf der Haut statt. Bei Navinum finden Sie die passenden Weine für Ihren Geschmack!

Land

Südafrika

Südafrika - ein Land mit beeindruckender Weinvielfalt. Rund um das Kap der guten Hoffnung lebt eine lange Weintradition, aus der jedes Jahr großartige Weine hervorgebracht werden. Die Sonne Südafrikas verleiht den Trauben ihren ganz besonderen, schonenden Geschmack. Die kühle Meeresströmung von der Antarktis, bietet einen guten Ausgleich, zu der eigentlich zu warmen Gegend. Dabei bietet Südafrika die ganze Vielfalt, von starken Rotweinen bis Weißweinen mit hohem Fruchtanteil. Zhouleh: "Viele Sauvignon Blancs aus Südafrika bieten eine intensive Holunderblütennote."

Alkoholgehalt

13,82 %

Ein überdurchschnittlicher Alkoholgehalt. Dieser Wein wird einen intensiveren Charakter haben, als vom Alkoholgehalt leichtere Weine.

Tanningehalt

Weine wie die aus der Cabernet Sauvignon Traube können auf der Zunge pelzig und rau wirken. Hierfür ist der Gerbstoff Tannin verantwortlich. Er befindet sich in den Kernen sowie der Schale der Trauben. Zusätzlich kommt er in dem jungen Holz der Barriquefässer vor. Da nur Rotweine mit ihrer Schale verarbeitet werden, ist hier die Quote an Weinen mit einem hohen Tanningehalt deutlich höher. Rotweine mit einem hohen Tanningehalt können durch etwas Zeit in der Flasche einen samtigeren und runderen Geschmack erlangen. Mit der Zeit werden die Tannine mürbe und veredeln somit den Wein.

Süße-Säure-Verhältnis

mild & säurearm

Bei diesem Rotwein handelt es sich um einen milden Wein. Rotweine enthalten in der Regel zwischen 4-6 g Säure pro Liter. Mit weniger als 5g/l befindet sich bei diesem Wein der Wert am unteren Ende der Skala. Da die Restsüße bei diesem Rotwein über 5g/l ist, empfinden wir den Wein als weich und angenehm. Viele Rotweine gehen durch den biologischen Säureabbau, um die etwas mildere Milchsäure zu erhalten.

Region

Coastal Region ist eine große Weinbauregion, die in sich noch einmal in acht kleinere Distrikts, wie man hier die Subregionen nennt, aufgeteilt ist. Hiervon liegen Stellenbosch und Swartland in Nähe der Küste, Paarl und Franschoek sind diejenigen Distrikte, die im Landesinneren besonders hervorgehoben werden sollten. Coastal Region liegt großflächig im Umland des Kaps der Guten Hoffnung.

Unser Sommelier sagt

"Weine aus Südafrika sind sehr fruchtintensiv. Viele Sauvignon Blancs aus Südafrika bieten auch eine intensive Holunderblütennote."

Rakhshan Zhouleh, Sommelier

Geschmacksrichtung

trocken

Wie die meisten Weine ist auch dieser Wein "trocken". Das bedeutet, dass sein Restzuckergehalt unter 9 Gramm pro Liter liegt. Die Süße wird hier eine kaum wahrnehmbare Rolle im Geschmacksbild spielen, stattdessen dominieren bei trockenen Weinen Frucht, Säure und Aromen.

Aromen

Das Aroma von schwarzen Johannisbeeren dominiert den Cabernet Sauvignon. Andere Früchte wie Maulbeeren, Brombeeren, schwarze Kirschen und Pflaumen sind ebenfalls zu schmecken. Daneben sind Anklänge von Pfefferminz und Eukalyptus sehr typisch, in manchen Weinen kann man auch Bleistiftschabsel, Zedernholz, Zigarettenkistchenholz, Tabak und Schokolade erkennen.

Trinktemperatur

16-18°

Wenn Sie einen sehr kräftigen oder gereiften Rotwein wie diesen genießen, darf dieser ruhigen Gewissens eine etwas höhere Temperatur besitzen. Die Tannine erscheinen runder und der Wein somit weicher. Die Aromen können sich so in Nase und Gaumen am besten entfalten. Der Navinum-Sommelier Rakhshan Zhouleh erzählt: "Ich war mal in der Toskana bei 32° Außentemperatur in einem Lokal und habe eine kräftigen Sangiovese bestellt. Dieser hatte im Glas 18° - viel zu viel! Ich bat den Kellner um Eis und Wasser um den Wein runter zu kühlen. Dieser war direkt beleidigt. Aber SO schmeckte der Wein nicht!"

Weinkategorie

Rotwein

Im Gegensatz zum Weißwein findet bei der Herstellung von Rotwein eine sogenannte „Maischegärung“ statt. Dies bedeutet, dass nicht wie beim Weißwein nur der ausgepresste Most, also der reine Saft aus den Trauben, vergoren wird. Beim Rotwein wird die ganze Traube gepresst und zusammen mit ihren festen Bestandteilen, also Schalen, Kernen und Stielen, vergoren. Denn nur die Häute der Trauben enthalten die Farbstoffe, die dem Rotwein seine Farbe verleihen können. Wenn rote Rebsorten lediglich auf der Basis des gepressten Mostes und nicht auf der Maische vergoren werden, erhält man einen als „Blanc de Noir“ bezeichneten Weißwein.

Für unsere Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.