Abbildung Leduc Malbec Pays d´Oc
-28%
Menge: 750ml
2014

Leduc Malbec Pays d´Oc

Er präsentiert sich in einem tiefen Dunkelrot im Glas. In die Nase strömen Noten von dunklen Früchten, die von Kaffee- ... mehr
Frankreich
Languedoc-Roussillon

Melden Sie sich an, um Ihre persönliche Genusswahrscheinlichkeit zu erhalten

Kostenlos anmelden
Versand durch:
ebrosia
Lieferbar innerhalb von 3 Werktagen
Stückpreis:
6,89€
4,99€
-28%
6,65€ pro Liter
inkl. MwSt., zzgl. 4,95 Versandkosten

Wissenswertes zum Wein: Leduc Malbec Pays d´Oc

Beschreibung

Der Leduc Malbec IGP Pays d´Oc präsentiert sich in einem tiefen Dunkelrot im Glas. In die Nase strömen Noten von dunklen Früchten, die von Kaffee- und Kakaoaromen untermalt werden. Hinzu tritt ein feiner Hauch von Rosmarin. Am Gaumen entfalten sich Anklänge von Brombeeren und Kirschen mit einem zarten Hauch dunkler Schokolade. Der Wein zeigt sich sehr harmonisch mit mittlerem Körper. Er besitzt ein rundes und saftiges Mundgefühl bis in den langen Abgang hinein.

Land

Frankreich

Sie ist das Synonym für Wein: Le Grand Nation du Vin. In Frankreich haben Weine Weltklassequalität, wie Bordeaux, Burgund und natürlich Champagner. Doch über die drei Namen hinaus werden auch in den anderen Regionen erstklassige und edle Weine produziert. Dazu gehören die Provence, Rhône, Loire, oder auch das Elsass - um nur einige zu nennen.

Alkoholgehalt

13,0 %

Ein überdurchschnittlicher Alkoholgehalt. Dieser Wein wird einen intensiveren Charakter haben, als vom Alkoholgehalt leichtere Weine.

Tanningehalt

Weine aus der Rebsorte Malbec wirken auf der Zunge häufig pelzig und rau. Hierfür ist der Gerbstoff Tannin verantwortlich. Er befindet sich in den Kernen sowie der Schale der Trauben. Zusätzlich kommt er in dem jungen Holz der Barriquefässer vor. Da nur Rotweine mit ihrer Schale verarbeitet werden, ist hier die Quote an Weinen mit einem hohen Tanningehalt deutlich höher. Rotweine mit einem hohen Tanningehalt können durch etwas Zeit in der Flasche einen samtigeren und runderen Geschmack erlangen. Mit der Zeit werden die Tannine mürbe und veredeln somit den Wein.

Süße-Säure-Verhältnis

trocken & prägnante Säure

Ein Rotwein mit überdurchschnittlichem Säuregehalt, da die meisten zwischen 4-6g Säure pro Liter enthalten. Bei diesem Rotwein haben wir über 5,5g/l und zusätzlich eine Restsüße von unter 5g/l. Daher dominiert die Säure ein wenig. Beim Rotwein möchte man statt der knackigen Apfelsäure, mit Hilfe des biologischen Säureabbaus, die mildere Milchsäure erhalten.

Unser Sommelier sagt

"Viele Malbecs haben eine gute Lagerfähigkeit."

Rakhshan Zhouleh, Sommelier

Geschmacksrichtung

trocken

Ein trockener Wein. Die Geschmackskategorie mit dem geringsten Restzuckergehalt. In diesen Weinen spielt die Süße im Geschmack eine sehr untergeordnete Rolle - es dominieren die Frucht, Säure und die Aromen des Weines

Aromen

Typisch ist eine Pflaumennote, bei einfachen Sorten herrschen dunkle Anklänge (Lorbeer, Leder) und marmeladeartige Frucht (Brombeeren, Kirschen, Johannisbeeren) vor; Weine höheren Niveaus enthalten animalische Elemente (u.a. Unterholz, Trüffel, Gewürze)

Trinktemperatur

16-18°

Wir empfehlen diesen Wein nicht zu kühl zu trinken. Ein sehr kräftiger oder gereifter Rotwein, wie Bordeaux, kann bei dieser vergleichsweise hohen Temperatur genossen werden. Der Wein ist weicher und die intensiven Aromen können sich besser entfalten.

Weinkategorie

Rotwein

Der entscheidende Unterschied im Herstellungsprozess von Rotwein zu Weißwein ist, dass die Maische, d. h. die in der gepressten Flüssigkeit enthaltenen festen Bestandteile der Traube (Schalen, Stiele und Kerne) mit dem Most mitvergoren werden. Würde man aus roten Beeren einfach nur den Saft auspressen und ohne die festen Bestandteile verarbeiten, so erhielte man eine nahezu farblose Flüssigkeit. Durch das Prinzip der Maischegärung wird also die in den Häuten enthaltene Farbe der roten Trauben an die Flüssigkeit abgegeben. Presst man den Saft roter Trauben aus und stellt somit daraus ohne Maischegärung Weißwein her, so erhält man den berühmten „Blanc de Noir“.

Für unsere Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.